1918 – Negenteihn-Achtteihn

Theaterstück von Robert Habeck und Andrea Paluch, nddt. Wolfgang Börnsen 2018 jährt sich der Kieler Matrosenaufstand zum 100. Mal. Er machte den Schauplatz Kiel zu einem Geburtsort der deutschen Demokratie. Das schleswig-holsteinische Autorenpaar Robert Habeck und Andrea Paluch spürt in dem Schauspiel „Neunzehnachtzehn“ der revolutionären Stimmung mit dynamischen Dialogen der revolutionären Protagonisten nach. Ihr Theaterstück vergegenwärtigt Geschichte und wird zur …

Aschenputtel

Von Alexandra E. Kruse nach einem Märchen der Brüder Grimm Aschenputtel lebt seit dem Tod ihrer Mutter wie ein Dienstmädchen. Ihre Stiefmutter zwingt sie zu den schwersten Arbeiten. Sie muss sogar neben dem Herd auf dem Boden schlafen. Auch von den Stiefschwestern wird sie ständig geärgert. Aschenputtel wünscht sich so sehr, auf den Ball im königlichen Schloss gehen zu dürfen. …

…Un denn de Heven vull von Geigen

Schauspiel von Marc Becker, nddt. von Annegret Peters Sie sind seit Jahren im besten Alter, reisen um die Welt, sind körperlich und geistig fit und haben auch noch eine gehörige Portion Lebenserfahrung im Gepäck. Aber, wie geht es weiter, wenn die große Liebe endet und die Ehe doch nicht für „ewig“ war? Wohin mit den Erwartungen und Sehnsüchten? Dor is …

Fründschaftsspill

Komödie von Stefan Vögel, nddt. von Heino Buerhoop Fußball und Kindersegen – da ist Treffsicherheit auf allen Linien gefragt und der Ball kann nicht immer flach gehalten werden. Leon, Bernd und Robbi sind seit jeher beste Freunde und eingefleischte Fußball-Fans. Seit Jahrzehnten treffen sie sich regelmäßig und streiten über Werder Bremen und den HSV. Abseits des Spielfeldes basteln Leon und …

Gastspiel Kulturverein e.V.: Träumerei

präsentiert vom Kulturverein e. V. Programm Auch in dieser Spielzeit ist der Kulturverein wieder mit einem bunten Abend aus Tanz, Gesang und Schauspiel zu Gast. Freuen Sie sich auf bekannte Gesichter, aber auch auf viele neue Überraschungsgäste. Lassen Sie sich von den Künstlerinnen und Künstlern des Abends in die faszinierende Welt des Balletts, der Musik und der Darstellenden Kunst entführen. …

Zickenzirkus

Karaoke-Komödie von Christian Kühn, nddt. von Markus Weise Irrwitziger Nachschlag der Erfolgskomödie „Tussipark“ In einem alten Zirkuswagen auf dem Schrottplatz am Rande der Stadt wohnt Lebenskünstlerin Fe, der an diesem Tag drei unbekannte Damen vor die Haustür stolpern: Elke, die nach einem Missgeschick mit dem Auto ihres Mannes hier fieberhaft nach einem Ersatzteil sucht. Musicaldarstellerin Panagiota, die auf dem Gelände …

Gastspiel: Der Hässliche

Das Thalamus Theater präsentiert eine wunderbar komische, kluge und anrührende Geschichte, die unseren eitlen und merkwürdigen Verhältnissen einen Spiegel vorhält. Die Zuschauer erwartet eine aufregende Mischung aus Unterhaltung und interessanten Denkanstößen. Der angeblich so hässliche Ingenieur Lette muss zunächst bitter erfahren, dass die körperliche Attraktivität am Ende doch alle inneren Werte übertrumpft. Aber damit ist die spannende Geschichte noch längst …

Gerrit Hoss: Aufs Meer Tour

Gerrit Hoss ist ein norddeutscher Singer-Songwriter mit Ecken und Kanten. Ein Mann und seine Gitarre vereint in der Liebe zur Musik, zur norddeutschen Heimat und zu guten Songs, die das Herz berühren und die Sehnsucht nach der Ferne stillen. Das ist Gerrit Hoss, NDR Moderator, Poetry Slammer und Musiker – ein hervorragender Entertainer, der 2016 den plattdeutschen Musikpreis erhielt, sowie …

Honnig in’n Kopp

von Florian Battermann, nddt. Frank Grupe, basierend auf dem Film „Honig im Kopf“, Drehbuch von Hilly Martinek und Til Schweiger Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko …

Sluderkraam in’t Treppenhuus

Komödie von Jens Exler Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt, heißt es bei Schiller. Und besonders die Bewohner des Mietshauses, die das zweifelhafte Vergnügen haben, in direkter Nähe zu Frau Meta Boldt zu wohnen, können den Wahrheitsgehalt dieses Satzes bestätigen. Denn Meta Boldt „wacht“ gewissermaßen über das Treppenhaus; sie meint es …